KURZDOKUMENTARFILM BIO SUISSE

Der Dachverband Bio Suisse wird 40-jährig – Der Film zieht Bilanz und fragt: wie geht es weiter?

Im Auftrag von Bio Suisse entstand ein 13-minütiger Kurzdokumentarfilm für die Feier zu 40 Jahre Bio Suisse in Olten. In enger Zusammenarbeit mit dem Autoren Stephan Jaun, der sich in der Bio-Landschaft Schweiz sehr gut auskennt, wählten wir sechs Protagonisten für den Film aus. In kurzen Portraits sprechen die Biobäuerinnen und Biobauern über ihren Zugang zum Bio-Landbau und formulieren Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft.

Seit 40 Jahren steht im Biolandbau ein ganzheitlicher Landbau im Zentrum. Dieser ist über Generationen lebensfähig und erzeugt authentische Produkte, die den Konsumierenden Geschmack und Genuss bieten. Der Film zeigt die Vielfalt der Betriebe, die nach den Richtlinien von Bio Suisse arbeiten. 

Dokumentarfilm Bio Suisse

2021

CREW

Recherche / Transkription

Ursina Steiner

 

Übersetzungen / Untertitel

Sabine Lubow

Peter Jud, gato verde

Diction AG

 

Tonmischung

Mirio Bähler,

Thierry Lüthy

Audioflair GmbH

 

Titelgrafik

Martin Oberli

 

Autor / Interviews

Stephan Jaun

 

Kamera / Steadicam / Colorgrading

Andreas Pfiffner

 

Regie / Ton / Schnitt

Simon Baumann

 

Produktion

ton und bild GmbH, Biel

 

Im Auftrag von Bio Suisse Kommunikation

Lukas Inderfurth

 

Mit / avec

Werner Scheidegger

Ehemaliger Präsident Bio Suisse

 

Marc & Thomas Grüter

St. Urban LU

 

Res Bärtschi

Lützelflüh BE

 

Cathy & Bruno Graf

Payerne VD

 

Vito Bortolotti

Biasca TI

 

Simon Vögeli

Burgistein BE