DOKUMENTARFILM ÜBER BÜCHERSAMMLUNG

Der 82-jährige Konrad Aeschbacher beschäftigt sich seit seiner Kindheit leidenschaftlich mit Literatur. Sein dreistöckiges Haus in Erlach ist bis unter das Dach gefüllt mit über 30‘000 Büchern – darunter viele Erstausgaben, Raritäten, Bildbände und Literatur- Zeitschriften.

In diesem bewohnten Museum wirkt Aeschbachers Begeisterung für Buchkultur ansteckend. Der ehemalige Lehrer erzählt entlang seiner Lieblingsbücher von literarischen Entdeckungsreisen, von Sammlerfreuden und lebenslangem Lesen.

MIT BÜCHERN LEBEN

Konrad Aeschbachers Büchersammlung in Erlach

2022 

 

CREW

Kamera, Produktion

Andreas Pfiffner

Regie, Ton, Produktion

Simon Baumann

Tonmischung

Audioflair GmbH, Bern

Transkription, Übersetzung

Peter Jud & Jessica Stabile